Wir über uns

 

Das Internationale Mädchenzentrum besteht seit 1984 in Gladbeck. In der langjährigen Geschichte wurden die Ziele und die Angebote stetig weiterentwickelt. Die Zielgruppe sind Mädchen ab 6 Jahre und Frauen. Im Internationalen Mädchenzentrum treffen Mädchen und Frauen zusammen, die in Gladbeck zu Hause oder erst neu angekommen sind. Die Einrichtung liegt in Gladbeck-Brauck, einem Stadtteil mit vielfältigen Familien.

Der Träger der Einrichtung ist der Verein "Internationales Mädchenzentrum Gladbeck e.V.".

Die geschlechtssensiblen Freizeit- und Bildungsangebote bieten wir von montags bis freitags für Mädchen ab 6 Jahre, ab 12 Jahre, ab 14 Jahre und für Frauen an. Bei unseren Angeboten steht die Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung der Mädchen im Vordergrund. Die Mädchen werden dabei unterstützt, ihre eigenen Wünsche zu formulieren und ihre Stärken zu entfalten und sich im Mädchenzentrum zu entdecken, zu erleben und auszuprobieren.
Frauen und Mütter treffen sich zu Themen der Integration, der Erziehung und zu einem intensiven Erfahrungsaustausch. Das von- und miteinander Lernen steht hierbei im Mittelpunkt.

Das Internationale Mädchenzentrum ist auch Sitz der Integrationsagentur NRW, die landesweit in zahlreichen Städten zu der Thematik Integration arbeiten. Die Integrationsagentur im Internationalen Mädchenzentrum hat die Schwerpunkte "Interkulturelle Öffnung" und "Bürgerschaftliches Engagement" und "Antidiskriminierungsarbeit".